Innovativer Aspekt

Prinzip

Die Entwicklung und der Einsatz von innovativen Behandlungstechniken stellt in der modernen Medizin einen ganz wesentlichen Aspekt dar. Die neueren Techniken sollten im Vergleich zu den herkömmlichen Behandlungsverfahren jedoch Vorteile aufweisen:
- Effektiver
- Risikoloser
- Vertretbare Kosten
In den letzten Jahren sind eine ganze Reihe von neuen Therapieverfahren bzw. Therapieansätzen entwickelt worden.

A.
Varicous Vein Surgery à la Carte (Internationaler Venenkongress Bonn Februar 2002)


Vortrag Dr. med. Norbert Frings, Chirurg/ Gefäßchirurg - Phlebologe
Chefarzt Capio Mosel-Eifel-Klinik

- Für das Krankheitsbild jedes einzelnen Patienten werden individuell die geeignetsten Therapieverfahren zusammengestellt.

B.
Nachweislich effektive und komplikationsarme Techniken


- Anästhesieverfahren der Lokalanästhesie bzw. Tumeszenzlokalanästhesie
- Radikale Crossektomie mit Neoangiogeneseschutz
- Teilstripping
- Kryostripping
- Invaginierendes Stripping
- Pin-Stripper
- Stammvenenkonservierendes Verfahren (ohne Stripping)
- Miniphlebektomie (sog. schnittfreies Operieren)
- Sukzessive Verfahrensweise
- Verödung bzw. Lasern von Besenreiserkrampfäderchen
- Air-Block-Schaum-Verödung