Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termin vereinbaren

Termine und Fragen per E-Mail unter
info.cmek@de.capio.com

Termine und Fragen telefonisch unter
+49 (0)2674 940-0 

Behandlungsangebote

Kontakt

Capio Mosel-Eifel-Klinik

Kurfürstenstraße 40 
56864 Bad Bertrich

Tel.: +49 (0)2674 940-0 
Fax: +49 (0)2674 940-311
 

Aktuelles
aus der Capio Mosel-Eifel-Klinik

Nachrichten aus Klinik und Verbund


Frauke Weigel, Chefärztin

Venenfit mit Venentraining


Bad Bertrich. Bewegung tut den Venen immer gut. Darüber hinaus ist bei Venenerkrankungen oder zu deren Vorbeugung vor allem eine gezielte Gymnastik zur Kräftigung der Beinmuskulatur sinnvoll. Durch eine kraftvolle Beinmuskulatur können die Venenwände z. B. beim Gehen besonders gut zusammengedrückt werden und das hilft beim Rücktransport des Bluts aus den Beinen zum Herzen gegen die Schwerkraft.
 

Viele Menschen arbeiten im Homeoffice. Ein großes Risiko für Venenerkrankungen liegt allerdings im Bewegungsmangel, der sich durch Homeoffice verstärkt. Wer von zuhause aus arbeitet, wechselt vom...

Weiterlesen

Cindy Berger, Schirmherrin der Deutschen Venen-Liga e.V.
Venen Tipps für den Herbst


Bad Bertrich. Die bunte Natur genießen und den Venen etwas Gutes tun. Trübes November-Wetter -  in diesem Jahr keine Spur davon.
Nutzen Sie die Zeit, um sich viel an der frischen Luft zu bewegen,...

Bad Bertricher Venenklinik erhält wieder Qualitätssiegel 

Bad Bertrich. Die Capio Mosel-Eifel-Klinik, Fachklinik für Venenerkrankungen und Rezidiv-Operationen, erhielt 2016 als erste Fachklinik in Deutschland das begehrte Gütesiegel des Verbandes der...

Männer haben schlimmere Krampfadern als Frauen

Bad Bertrich. Männer und Krampfadern? Das gibt´s doch gar nicht! Doch, jeder fünfte Mann in Deutschland hat ein Venenleiden. Anlässlich des Weltmännertages, der seit dem Jahr 2000 jährlich am 3....

Venenfit durch den Herbst

Bad Bertrich. Wer unter schmerzenden oder geschwollenen Beinen leidet, Besenreiser oder Krampfadern hat, sollte sich jetzt untersuchen und behandeln lassen. Denn Venenerkrankungen, wie Krampfadern,...

Bei Thrombosen droht Lebensgefahr

Bad Bertrich. Am Welt-Thrombose-Tag, der am Dienstag, 13. Oktober 2020, bereits zum siebten Mal stattfindet, wollen Experten weltweit insbesondere auf die Gefahr von Venenthrombosen aufmerksam machen....

Abnehmen, Sport treiben und die Beine hochlegen

Bad Bertrich. Wer häufig steht oder lange sitzt, läuft Gefahr, Krampfadern zu bekommen. Heilen kann man die Bindegewebsschwäche nicht, und unbehandelt wird sie immer schlimmer. Doch wer einige...


Infos zum Coronavirus
Nach oben