Aktuelles

Mit gesunden Beinen in den Frühling

25.02.2019

Bad Bertrich. Spätestens im Sommer werden Krampfadern zum störenden Problem. Die geschlängelten Adern können große Beschwerden bereiten und Zeichen einer tiefer liegenden Venenerkrankung sein. Die Venenspezialisten der Venenklinik in Bad Bertrich raten zum Venen-Check beim Spezialisten (Phlebologen). Denn Krampfadern verschwinden von alleine nicht mehr. Ihr Befund verschlimmert sich.

Tipps zur Vorbeugung gegen Krampfadern – zusammengestellt von den Venenspezialisten der Capio Mosel-Eifel-Klinik, Bad Bertrich:

*       Wenn nötig, Gewicht reduzieren.
*       Viel bewegen, z. B.  Laufen, Radfahren und Schwimmen.
*       Langes Sitzen und langes Stehen vermeiden.
*       So oft wie möglich die Beine hochlegen.
*       Bequemes Schuhwerk tragen.
*       Auf Warnsymptome achten (Besenreiser, Schmerzen, Schwellungen).

Weitere Tipps zur Vorbeugung gibt es in der Venenfibel, die kostenlos bei der Capio Mosel-Eifel-Klinik, bestellt werden kann, Tel. 02674 9400 oder im Internet www.venen.de.

Download Venenfibel:

Pressebilder: https://www.venen.de/ueber-uns/pressebilder/